Spindelmäher, Besonderheiten Spindelmäher, Kauf Spindelmäher
Spindelmäher, Besonderheiten Spindelmäher, Kauf Spindelmäher Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Versicherungen Kredit & Onlinekredit Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Hausbau
» Grundstücke
» Versicherungen
» Baufinanzierung
» Energie
» Garten
» Gartengeräte
» Pflanzen
» Gartenzubehör
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

Spenden


::: Anzeigen :::

::: Linktausch :::

Finanzierung
Mittelalter
Geldanlagen
Partnerprogramme
Krankenpflege
Musik Download
Girokonto
Gebrauchtwagen
Psychotherapie
Marketing
Solarenergie
» Link anmelden «Linktausch

 

::: Spindelmäher :::

Spindelmäher Spindelmäher

Der Spindelmäher funktioniert nach einem anderen System als die üblichen Rasenmäher. Die Spindel ist eine mit etwa fünf spiralförmig angeordneten Messern besetzte Walze. Diese dreht sich an einem feststehenden Messer entlang. Das Gras wird wie mit einer Schere geschnitten, und der Schnitt wird besonders akkurat und fein. Das Gras erhält eine besonders grüne Farbe, weil der Spindelmäher jeden einzelnen Grashalm wesentlich sauberer abschneidet als die herkömmlichen Mäher. 

Spindelmäher
 

Verbraucherinformationen

 

Die Wunden der Pflanzen können besser abheilen und werden deshalb nicht braun. 
Weil man mit dem Spindelmäher einen besonders gepflegten Garten erhält, werden diese Rasenmäher auch besonders gern auf Golf- und Fußballplätzen eingesetzt. Auch in England, dass schließlich für seinen „Englischen Rasen“ berühmt ist, werden diese Geräte favorisiert. 

Besonderheiten des Spindelmähers Besonderheiten des Spindelmähers

Um einen Spindelrasenmäher sinnvoll zu nutzen braucht man jedoch einen gepflegten Boden. Die Messer reagieren sehr empfindlich auf harte Gegenstände (wie beispielsweise Steine, Glasscherben oder Erdklumpen) und werden sehr stumpf. Das Schleifen der Messer ist sehr aufwendig und nur mit einer speziellen Schleifmaschine durchführbar, und deshalb natürlich dem entsprechend teuer.
Da das Gras mit dem Spindelmäher besonders kurz geschnitten wird, ist auch eine besonders intensive Pflege des Rasens notwendig. Er muss mindestens alle sieben Tage gemäht werden und benötigt eine intensive Bewässerung und Düngung.

Kauf des Spindelmähers Kauf des Spindelmähers

Die preiswerteste Art den eigenen Rasen mit einer Spindel zu mähen, ist, mit einem handbetriebenen Spindelmäher zu mähen. Dies ist allerdings körperlich sehr anstrengend und höchstens für kleine Rasenflächen zu empfehlen.
Natürlich gibt es den Spindelmäher auch als Elektro-, Akku-, Benzin- oder Aufsitzmäher. Entscheidet man sich für eines dieser Geräte, können die Ergebnisse der Tests von Stiftung Warentest oft eine gute Entscheidungshilfe bieten.



» Startseite «


Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Kostenloser Linktausch zum Thema Garten und Natur, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Versicherungen



Datum: