Gartenbrunnen, Gartenbrunnen Edelstahl Terracotta, Gartenbrunnen bohren, Springbrunnen Gartenbrunnen
Gartenbrunnen, Gartenbrunnen Edelstahl Terracotta, Gartenbrunnen bohren, Springbrunnen Gartenbrunnen Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Versicherungen Kredit & Onlinekredit Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Hausbau
» Grundstücke
» Versicherungen
» Baufinanzierung
» Energie
» Garten
» Gartengeräte
» Pflanzen
» Gartenzubehör
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

Spenden


::: Anzeigen :::

::: Linktausch :::

Finanzierung
Mittelalter
Geldanlagen
Partnerprogramme
Krankenpflege
Musik Download
Girokonto
Gebrauchtwagen
Psychotherapie
Marketing
Solarenergie
» Link anmelden «Linktausch

 

::: Gartenbrunnen :::

Garten Gartenbrunnen

Früher waren Brunnen eine Anlage zur Gewinnung von Grundwasser. Sie wurden meist in der Nähe des Hauses gebohrt, um die Bewohner mit Trinkwasser zu versorgen. Heute sind die meisten Brunnen lediglich Zierbrunnen. Sie dienen jedoch nicht nur der Dekoration. Vielmehr kann ein Brunnen im eigenen Garten auch durch die Verdunstung des Wassers zur Kühlung der Umgebungsluft beitragen. Das Wasser wird meist mit einer Umwälzpumpe in Bewegung gehalten, so dass lediglich verdunstetes Wasser ersetzt werden muss. Für Quellsteine kann man spezielle Einbautanks verwenden. 
.


Garten
 

Verbraucherinformationen

 

Diese werden im Garten in den Boden versenkt und müssen aus Sicherheitsgründen immer mit einem Deckel verschlossen werden. Vor dem Bau eines Brunnens sollte man sich bei der örtlichen Stadtverwaltung erkundigen, ob eine Genehmigung notwendig ist.

Gartenbrunnen aus Edelstahl oder Terracotta Gartenbrunnen aus Edelstahl oder Terracotta

Bei der Gestaltung des Gartenbrunnens sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Das Design kann je nach persönlichem Geschmack italienisch, japanisch oder typisch für einen Bauerngarten sein. Mit Hilfe einer Bauanleitung kann man den Brunnen sogar selber anlegen. Im örtlichen Handel oder im Online Shop kann man jedoch auch Gartenbrunnen Sets oder fertige Gartenbrunnen kaufen. Bei dem Material kann man u.a. zwischen Edelstahl, Terracotta, Polyresin, Granit, Stein, Holz, Keramik, Beton und Naturstein wählen. Die Preisunterschiede sind oft sehr erheblich. Granitbrunnen und Edelstahlbrunnen sind meist teurer als Gartenbrunnen aus künstlichem Material. Besonders schön sind auch antike Gartenbrunnen. Diese sind jedoch nicht so leicht zu finden, sind dafür aber etwas ganz Besonderes. 

Gartenbrunnen bohren Gartenbrunnen bohren

Wenn der eigene Brunnen nicht nur zur Zierde im Garten steht, sondern auch Wasser fördern soll, muss ein Loch in die Erde gebohrt werden. Eine Pumpe kann dann das Wasser nach Oben befördern. Früher wurde das Wasser meist mit einem an einem Seil hängenden Eimer hoch gezogen (Ziehbrunnen). Selbst gebaut werden kann solch ein Gartenbrunnen höchstens von handwerklich vorgebildeten, talentierten Hobby Gärtnern mit einer guten Anleitung. Außerdem benötigt man, um einen Brunnen zu schlagen, auch das geeignete Werkzeug. Besser ist es jedoch, die Arbeit einem Profi zu überlassen. Damit keine Unfälle (vor allem mit kleinen Kindern) passieren, muss ein Brunnen immer mit einem gesicherten Deckel verschlossen werden!

Springbrunnen als Gartenbrunnen Springbrunnen als Gartenbrunnen

Ein besonderer Anziehungspunkt für Menschen aller Altersklassen ist ein Springbrunnen. Das Plätschern des Wassers wirkt auf Viele sehr beruhigend. Durch eine Pumpe kann das Wasser in Bewegung gehalten werden. Um den Energiebedarf zu reduzieren, ist eine Zeitschaltuhr und eine manuelle Schaltung sehr sinnvoll. Im Handel gibt es unendlich viele Modelle zu erwerben. Vom kleinen spuckenden Frosch bis hin zu künstlerischen Wasserspielen ist alles erhältlich. 

Solar Gartenbrunnen Solar Gartenbrunnen

Pumpen für einen Gartenbrunnen benötigen Energie. In den letzten Jahren sind die Energiepreise so drastisch gestiegen, dass die Anschaffung einer solar betriebenen Pumpe immer sinnvoller wird. Die Solartechnik ist mittlerweile so weit entwickelt, dass sie den Strombedarf für einen Gartenbrunnen problemlos decken kann. Selbst eine Umrüstung bzw. ein Austausch veralteter Technik rechnet sich häufig. Energiesparen nutzt der Umwelt und dem eigenen Geldbeutel.

Kugelbrunnen als Gartenbrunnen Kugelbrunnen als Gartenbrunnen

Eine moderne und sehr besondere Variante des Gartenbrunnens ist der Kugelbrunnen. Er ist gekennzeichnet durch eine im Wasser schwimmende, um sich selbst drehende Kugel aus Stein (häufig Granit oder Marmor). Das Becken, in dem sich die Kugel befindet, wirkt besonders dekorativ, wenn es auf einer Rechtecksäule befestigt ist. Diese Designer Brunnen sind jedoch nichts für den schmalen Geldbeutel, sie können durchaus einige Tausend Euro kosten. Die einfacheren Varianten sind aber für wesentlich weniger Geld zu erwerben und für Jedermann erschwinglich. Schön sind auch Kugelbrunnen mit integriertem Vogelbad. Sie haben zudem den Vorteil, dass sie in den heißen Monaten heimischen Vögeln das Überleben sichern.



» Startseite «


Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Kostenloser Linktausch zum Thema Garten und Natur, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Versicherungen



Datum: