Kräutertee, Kräutertee Rezepte Erkältungen, Chinesische Kräutertees
Kräutertee, Kräutertee Rezepte Erkältungen, Chinesische Kräutertees Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Versicherungen Kredit & Onlinekredit Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Hausbau
» Grundstücke
» Versicherungen
» Baufinanzierung
» Energie
» Garten
» Gartengeräte
» Pflanzen
» Gartenzubehör
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

Spenden


::: Anzeigen :::

::: Linktausch :::

Finanzierung
Mittelalter
Geldanlagen
Partnerprogramme
Krankenpflege
Musik Download
Girokonto
Gebrauchtwagen
Psychotherapie
Marketing
Solarenergie
» Link anmelden «Linktausch

 

::: Kräutertee :::

Kräutertee Kräutertee

Kräutertees sind Getränke, die man herstellt, indem man heißes Wasser über Pflanzenteile oder Kräuter gießt und diesen Sud dann einige Minuten ziehen lässt. Man kann auch einen Kräutertee Punsch zubereiten, bei dem je nach Rezept noch Orangensaft, Zucker und Rotwein zu dem Tee hinzugefügt werden. Kräutertees sind sehr schmackhaft, und ihnen wird eine der Gesundheit dienende Wirkung nachgesagt. Die bekanntesten Kräutertees, die bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt werden, sind Pfefferminztee (bei Magenproblemen), Kamillentee (bei Verdauungsproblemen), Fencheltee (bei Verdauungsproblemen) und Lindenblütentee (bei Erkältungskrankheiten und Fieber). 


Kräutertee

Foto: aboutpixel(c)Uwe Dressler

 

Verbraucherinformationen

 

Die meisten dieser Pflanzen kann man in heimischen Gärten selber anbauen. Verwendet man die Blätter frisch, sind noch viele Inhaltsstoffe vorhanden, so dass das Aroma besonders intensiv und die Heilwirkung besonders groß ist. Es gibt jedoch auch getrocknete Kräutertees oder Kräuterteemischungen zu kaufen, die eine gute Alternative sind. Neben den heimischen Kräutern finden in Deutschland exotische Kräuter immer mehr Anwendung. So werden beispielsweise Kräutertees aus Tibet, die gegen Durchblutungsstörungen, Verdauungsprobleme und zur Stärkung der Nerven verabreicht werden, immer beliebter.

Kräutertee Rezepte bei Erkältungen Kräutertee Rezepte bei Erkältungen

Kräutertees haben bei Erkältungen einen positiven Effekt. Sie können die Symptome lindern und das Fieber senken. Lindenblütentee mit Honig und eventuell etwas Melissengeist hat genau wie der Holunderblütentee eine fiebersenkende Wirkung. Außerdem sorgt das regelmäßige Trinken für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, die der Körper gerade bei Erkältungen dringend benötigt. Gegen Husten und Bronchialprobleme gibt es in Apotheken und Reformhäusern spezielle Kräuterteemischungen zu kaufen, die den Patienten oft eine deutliche Erleichterung bringen. Bei starken Beschwerden oder hohem Fieber sollte jedoch ein Arzt hinzugezogen werden.

Chinesische Kräutertees Chinesische Kräutertees

In der chinesischen Medizin spielen Kräutertees eine große Rolle. Sie werden in unterschiedlichsten Rezepturen, die speziell auf den individuellen Menschen abgestimmt sind, verabreicht. Bei der Zusammenstellung der Kräuter müssen nicht nur die Krankheit, sondern auch die einzelnen Symptome und die psychische Verfassung des Patienten berücksichtigt werden. Im Unterschied zur westlich orientierten Medizin werden in der chinesischen Medizin nicht Krankheitserreger vernichtet, sondern der Körper wird zur Selbstheilung stimuliert.



» Startseite «


Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Kostenloser Linktausch zum Thema Garten und Natur, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Versicherungen



Datum: