Schnittlauch, Chinesischer Schnittlauch, Schnittlauch Pflege
Schnittlauch, Chinesischer Schnittlauch, Schnittlauch Pflege Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Versicherungen Kredit & Onlinekredit Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Hausbau
» Grundstücke
» Versicherungen
» Baufinanzierung
» Energie
» Garten
» Gartengeräte
» Pflanzen
» Gartenzubehör
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

Spenden


::: Anzeigen :::

::: Linktausch :::

Finanzierung
Mittelalter
Geldanlagen
Partnerprogramme
Krankenpflege
Musik Download
Girokonto
Gebrauchtwagen
Psychotherapie
Marketing
Solarenergie
» Link anmelden «Linktausch

 

::: Schnittlauch :::

Schnittlauch Schnittlauch

Der Schnittlauch (Allium schoenoprasum) ist eine mehrjährige Gewürzpflanze, die zu den Zwiebelgewächsen gehört. Er kann bis zu 35 cm hoch werden. Ursprünglich stammt der Schnittlauch aus Asien, zählt heute aber zu den beliebtesten Kräuterpflanzen in Deutschland. Geerntet werden die röhrenförmigen, hohlen Blätter der Pflanze, die den gesamten Sommer über nachwachsen. Aber auch die rosafarbenen Blüten sind essbar. In der Küche ist der Schnittlauch vielfältig verwendbar Er passt unter anderem zu Rezepten für Salate, Quarkspeisen, Soßen und Eier. 



Schnittlauch

Foto: aboutpixel(c)Stephanie Schwärzle

 

Verbraucherinformationen

 

Besonders Schnittlauch mit Rührei ist eine Delikatesse. Die wichtigsten Inhaltsstoffe des Schnittlauchs sind die Ätherischen Öle, Kalium, Kalzium, Eisen, Karotin, Phosphor, Natrium und die Vitamine C, A und B. Schnittlauch soll bei Krankheiten wie Verdauungsproblemen, Kreislaufstörungen und der Erhöhung des Cholesterinspiegels Linderung bringen.

Chinesischer Schnittlauch Chinesischer Schnittlauch

Der chinesische Schnittlauch wird auch Knoblauch Schnittlauch genannt, und kommt ursprünglich aus der chinesischen Provinz Shanxi Die frisch geschnittenen Blätter haben einen starken Geschmack nach Knoblauch und finden in der asiatischen Küche eine weite Anwendung. Der chinesische Schnittlauch kann roh (z.B. als Brotbelag) oder gekocht verzehrt werden. Ihm wird eine antibakterielle Wirkung nachgesagt.

Schnittlauch Pflege Schnittlauch Pflege

Hinsichtlich seiner Pflege ist der Schnittlauch recht anspruchslos. Er bevorzugt einen Standort, der in der Sonne oder im Halbschatten liegt. Besonders gut gedeiht er auf einem kalkhaltigen Lehmboden, der mit Nährstoffen angereichert, aber nicht frisch gedüngt ist. Die Erde sollte feucht, jedoch nicht nass gehalten werden. Eine besondere Vorsorge für den Winter muss nicht getroffen werden, da die Pflanze frostfest ist.
Die Vermehrung des Schnittlauchs erfolgt im Frühjahr über eine Teilung des Wurzelballens. Man kann ihn aber auch problemlos durch Aussaat selbst ziehen. Dies ist sogar im Blumentopf auf dem Fensterbrett möglich.
Da der Schnittlauch durch seinen intensiven Geruch viele, für andere Pflanzen schädliche, Insekten vertreibt, eignet er sich gut zur Anpflanzung einer Mischkultur. Erdbeeren, Dill, Möhren, Kohlrabi, Spinat und Tomaten profitieren von seiner Nähe.



» Startseite «


Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Kostenloser Linktausch zum Thema Garten und Natur, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Versicherungen



Datum: