Hortensien, Endless Summer Hortensien, Hortensien vermehren, Pflege Hortensien
Hortensien, Endless Summer Hortensien, Hortensien vermehren, Pflege Hortensien Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Versicherungen Kredit & Onlinekredit Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Hausbau
» Grundstücke
» Versicherungen
» Baufinanzierung
» Energie
» Garten
» Gartengeräte
» Pflanzen
» Gartenzubehör
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

Spenden


::: Anzeigen :::

::: Linktausch :::

Finanzierung
Mittelalter
Geldanlagen
Partnerprogramme
Krankenpflege
Musik Download
Girokonto
Gebrauchtwagen
Psychotherapie
Marketing
Solarenergie
» Link anmelden «Linktausch

 

::: Hortensien :::

Hortensien Hortensien

Hortensien gehören zu den beliebtesten Kübelpflanzen in Deutschland. Sie verschönern viele Terrassen und Balkone, aber in hellen Zimmern können sie auch gedeihen. Ursprünglich stammen die Hortensien aus Asien und wurden vor etwa zweihundert Jahren erstmalig nach Europa importiert. Heute gibt es über vierzig verschiedene Sorten, die sich in der Blütenfarbe (weiß, blau, rosa, rot), in der Größe der Blütenbälle und dem Pflanzenaufbau unterscheiden. 
Hortensien sind mehrjährige Pflanzen, und die meisten Sorten sind winterhart. Nur die jungen Pflanzen vertragen keinen Frost und müssen an einen wärmeren Ort überwintern. 
Hortensien
 

Verbraucherinformationen

 

Wintergärten oder Gewächshäuser sind hierzu besonders geeignet, aber ein heller, frostfreier Keller tut es auch. Im Frühling können sie dann wieder in den Garten gebracht werden. Die Blüten lassen sich gut trocknen und zu Kränzen u.ä. verarbeiten. 

Endless Summer Hortensien Endless Summer Hortensien

Eine der beliebtesten Hortensien ist die Gartenhortensie Endless Summer. Ihren Namen hat sie aufgrund ihrer Fähigkeit, Blüten sowohl am neuen wie auch am alten Holz auszubilden. Sie ist die erste durchblühende Gartenhortensie und begeistert durch ihre Blütenfülle viele Gartenfreunde. Sehr begehrte weitere Sorten sind Annabell, Tellerhortensie, Hovaria Holibel, Pink Diamond und Ballhortensie.

Hortensien vermehren Hortensien vermehren

Wenn man Hortensien fachgerecht und erfolgreich vermehren möchte, muss man sich etwa 10 Monate intensiv um sie kümmern. Zunächst werden im Frühjahr Stecklinge von ausgewachsenen Pflanzen geschnitten. Diese müssen dann ausreichend Wurzeln bilden und zu einer kräftigen Pflanze heranwachsen. Im Herbst werden die neuen Pflanzen dann stark heruntergekühlt, um in einer mehrwöchigen Pause dann die Knospen für das kommende Jahr anzulegen. Über Winter kann sich die Hortensie dann im Gewächshaus optimal entwickeln. 
Wer sich diese aufwendige Mühe nicht machen möchte, kann Hortensien im Blumenfachhandel oder im Versand erwerben.

Pflege der Hortensien Pflege der Hortensien

Hortensien sind nicht besonders pflegeintensiv. Sie benötigen recht viel Wasser, lieben den Halbschatten, sind ansonsten aber anspruchslos. Die Erde sollte feucht aber nicht nass sein. Wie viele Pflanzen mag auch die Hortensie keine Staunässe. Im Frühjahr und im Sommer ist für eine regelmäßige Düngung mit Blühpflanzen- oder Mehrnährstoffdünger zu sorgen. Für Schädlinge sind Hortensien nicht sehr empfänglich. Etwa alle 1 bis 4 Jahre sollte die Blume umgetopft und mit neuer Erde versorgt werden. Möchte man keine blauen Blüten, liegt der optimale ph Wert des Bodens bei 5,5 d.h. leicht sauer. Man sollte die Hortensie im Herbst schneiden (nur die Blüten), da bei einem Schnitt zu einem späteren Zeitpunkt keine Blüten im folgenden Jahr ausgebildet werden können.

Blaue Blüten der Hortensie Blaue Blüten der Hortensie

Die blauen Blüten erhält die Hortensie durch einen gärtnerischen Trick. Setzt man Hortensien mit ursprünglich rosa- oder rotfarbenen Blüten in saure (ph Wert 4,0 – 4,5) und stark aluminiumhaltige Erde, wechselt die Blüte automatisch ihre Farbe. Sinnvoll ist es deshalb, auf den Zusatz von Aluminium (bzw. Aluminiumoxid) oder Alaun im Spezialdünger für Hortensien zu achten. Regenwasser, Kaffeesatz und Torf sind geeignet, den benötigten ph Wert im Boden zu gewährleisten.



» Startseite «


Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Kostenloser Linktausch zum Thema Garten und Natur, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Versicherungen



Datum: