Fleischfressende Pflanzen, Fleischfressende Pflanzen Pflege, Fleischfressende Pflanzen kaufen
Fleischfressende Pflanzen, Fleischfressende Pflanzen Pflege, Fleischfressende Pflanzen kaufen Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Versicherungen Kredit & Onlinekredit Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Hausbau
» Grundstücke
» Versicherungen
» Baufinanzierung
» Energie
» Garten
» Gartengeräte
» Pflanzen
» Gartenzubehör
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

Spenden


::: Anzeigen :::

::: Linktausch :::

Finanzierung
Mittelalter
Geldanlagen
Partnerprogramme
Krankenpflege
Musik Download
Girokonto
Gebrauchtwagen
Psychotherapie
Marketing
Solarenergie
» Link anmelden «Linktausch

 

::: Fleischfressende Pflanzen :::

Fleischfressende Pflanzen Fleischfressende Pflanzen

Fleischfressende Pflanzen (Karnivoren) können mit Hilfe spezieller Organe Insekten fangen und verdauen. Meist handelt es sich bei den gefangenen Tieren um Mücken, Fliegen, Spinnen, Protozoen oder Käfer. Es gibt jedoch auch Karnivoren, die sogar kleine Säugetiere, speziell Nager, verdauen können. Fleischfressende Pflanzen verbessern durch den Verzehr von Tieren ihre Versorgung mit Stickstoff und anderen Nährstoffen, und sind so an recht lebensfeindlichen Standorten überlebensfähig. 

Fleischfressende Pflanzen

Foto: aboutpixel (c) Jacques Kohler

 

Verbraucherinformationen

 

Deshalb findet man sie auf allen Erdteilen überwiegend dort, wo herkömmliche Pflanzen unter Nährstoffmangel leiden, z.B. im Moor, Sand, Gebirge und auf Felsen. Es gibt über 1000 verschiedene Arten Fleischfressender Pflanzen. Allein in Deutschland findet man etwa 15. Die wohl bekanntesten Vertreter der Karnivoren sind der Sonnentau, die Wasserschläuche, die Kannenpflanzen, die Fettkräuter, die Reusenfallen und die Venusfliegenfalle. 

Fleischfressende Pflanzen Pflege Fleischfressende Pflanzen Pflege

Fleischfressende Pflanzen ernähren sich nicht allein durch gefangene Tiere. Sie benötigen daher auch eine ausreichende Versorgung mit Licht und Wasser. Da herkömmliche Pflanzenblätter sehr viel geeigneter für die überlebenswichtige Photosynthese sind als die Fangblätter der Fleischfressenden Pflanzen, gedeihen diese nur an besonders hellen und sonnigen Standorten. Einige Arten bevorzugen zudem eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. An die Bodenqualität stellen sie hingegen keine besonderen Ansprüche, deshalb sollten die Karnivoren auch nicht gedüngt werden. 

Fleischfressende Pflanzen kaufen Fleischfressende Pflanzen kaufen

Exotische Pflanzen gewinnen in Deutschland immer mehr an Beliebtheit. Allerdings sind längst nicht alle für die hiesigen klimatischen Bedingungen geeignet. Tropische, afrikanische und mediterrane Pflanzen vertragen oft keinen Frost, und überleben deshalb unsere Winter nur selten. Wenn man keinen Wintergarten oder einen warmen und hellen Keller hat, sollte man sich vor dem Kauf beraten lassen, da es mittlerweile von einigen exotischen Pflanzen auch Züchtungen gibt, die unseren Wintern gewachsen sind.



» Startseite «


Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Kostenloser Linktausch zum Thema Garten und Natur, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Versicherungen



Datum: