Außenwände, Zweischalige Außenwand, Außenwände isolieren, Thermohaut, Dämmputz, Ziegelsteine
Außenwände, Zweischalige Außenwand, Außenwände isolieren, Thermohaut, Dämmputz, Ziegelsteine Auf dieser Seite Werbung kaufen? Anzeigen und Werbung
Startseite Versicherungen Kredit & Onlinekredit Internet Marketing Favoriten Impressum
::: Navigation :::
» Hausbau
» Grundstücke
» Versicherungen
» Baufinanzierung
» Energie
» Garten
» Gartengeräte
» Pflanzen
» Gartenzubehör
» Datenschutzerklärung

::: Newsletter :::


::: Partnerseiten :::

Spenden


::: Anzeigen :::

::: Linktausch :::

Finanzierung
Mittelalter
Geldanlagen
Partnerprogramme
Krankenpflege
Musik Download
Girokonto
Gebrauchtwagen
Psychotherapie
Marketing
Solarenergie
» Link anmelden «Linktausch

 

::: Außenwände :::

Außenwände Außenwände

Außenwände können auf zwei verschiedene Weisen errichtet werden. Sie können entweder in einschaliger oder in zweischaliger Bauweise gebaut werden. Einschalige Außenwände werden in der Regel aus Ziegelsteinen erstellt. Diese Ziegelsteine besitzen eine geringe Rohdichte und werden meist in einer Stärke von 30cm, 36,5cm oder 49cm verwendet. 
Neben dem Ziegelstein kommen aber auch andere Baustoffe zum Einsatz beim Erstellen von Außenwänden. Neben dem Ziegelstein wird auch der Planziegel und der Kalksandstein verwendet.

Außenwände
 

Verbraucherinformationen

 

Zweischalige Außenwand Zweischalige Außenwand

Zweischalige Außenwände werden in der Regel aus einer dünnen Außenwand und einer dicken Innenwand erstellt. Die äußere Wand dient als Witterungsschutz und muss dementsprechend frostbeständig sein. Der Zwischenraum zwischen Außenwand und Innenwand ist mindestens 4cm und höchstens 15cm dick. Je nach Verwendungszweck wird er zudem mit einem Dämmstoff und Hinterlüftung versehen. 

Außenwände isolieren Außenwände isolieren

Je nach Bauart sollte man die Außenwände isolieren. Dabei entscheidet der verwendete Baustoff über die Art der Isolierung. Bei der Verwendung eines Kalksandsteines z.B. ist eine zusätzliche Wärmedämmung notwendig. Hierfür werden meist spezielle Mineralfaserplatten oder Polystyrol-Hartschaum-Platten verwendet. Auch ein Dämmputz kann für die Wärmedämmung geeignet sein. 

Thermohaut Thermohaut

Eine Thermohaut besteht aus einer Wärmedämmschicht und einer amierten Putzschicht. Sie wird auf der Außenwand aufgebracht, um die Wärmedämmung zu verbessern. Die Wärmedämmschicht ist ca. 8cm dick.

Dämmputz Dämmputz

Der Dämmputz bietet neben der Thermohaut eine weitere Möglichkeit der Wärmedämmung. Der Dämmputz besteht aus einem Unterputz und einem Oberputz, wobei der Unterputz mindestens 2cm dick sein sollte. Die Wandstärke sollte bei der Verwendung eines Dämmputzes mindestens 30cm betragen. 

Ziegelsteine Ziegelsteine

Ziegelsteine bestehen aus gebranntem Ton. Bei der Ziegelstein Herstellung werden dem Ton vor dem Brennen Sägespäne oder Hartschaumstücke beigegeben. Diese Stoffe sollen die Wärmedämmfähigkeit des Ziegelsteines verbessern. 

Kalksandstein Eigenschaften Kalksandstein Eigenschaften

Kalksandstein ist ein Naturbaustoff, der eine hohe Dichte besitzt, die optimalen Schallschutz gewährt. Der Kalksandstein benötigt jedoch eine zusätzliche Wärmedämmung. Neben speziellen Wärmeschutzplatten (Mineralfaser, Polystyrol-Hartschaum) kann auch die Verwendung von Leichtmauermörtel oder Dünnbettmörtel die Wärmedämmung der Wände verbessern.

Wärmeleitzahl Wärmeleitzahl

Die Wärmeleitzahl gibt Auskunft über die Güte der Wärmedämmung. Je größer die Wärmeleitzahl ist, desto schlechter ist die Wärmedämmung.

Rohdichte Rohdichte

Was ist die Rohdichte? Die Rohdichte gibt Auskunft darüber, wie viel ein Liter des Baustoffes wiegt. Je nach Bauart werden meist Baustoffe mit unterschiedlicher Rohdichte benutzt. Bei einschaliger Bauart werden meist Ziegel verwendet, die eine Rohdichte von 0,8kg/dm3 besitzen.



» Startseite «


Pagerank verbessern und steigern. Homepage bekannt machen und mehr Besucher! | Kostenloser Linktausch zum Thema Garten und Natur, jetzt mitmachen und Linkpartner werden. | Kostenloser Linktausch auf linktausch68.de, jetzt mitmachen und Linkpartner werden.



Versicherungen



Datum: